Berlin Exkursion 04.07.2016 – 06.07.2016

Auf der letzten Exkursion für dieses Semester ging es für 17 engagierte Bachelor-und Masterstudenten nach Berlin. Neben zahlreichen privatwirtschaftlichen Unternehmen besuchten wir viele Institutionen, die an der politischen Meinungsbildung beteiligt sind.

Am Tag unserer Ankunft stand zunächst ein Termin beim Wirtschaftsministerium, bei dem wir interessante Einblicke in die Arbeitsweise des größten Ministeriums auf Bundesebene erhielten. Im Laufe des Tages hörten wir interessante Vorträge bei der Konrad-Adenauer Stiftung und der Public Affairs Abteilung der Commerzbank. Nach einer dreistündigen Spreefahrt am Abend, ging es für die vubler am nächsten Tag zunächst zum DIW Econ, einem zum gleichnamigen Wirtschaftsinstitut gehörenden ökonomischen Beratungsunternehmen. Nach einer kurzen Pause in einem ansonsten sehr eng getakteten Programm, besuchten wir die Deutsche Bahn und genossen neben einem spannenden Vortrag auch die Aussicht aus dem 21. Stock des Bahn Towers am Potsdamer Platz. Am Abend stand ein Besuch bei Hill+Knowlton Strategies an, einem politischen Beratungsunternehmen.

Zum Abschluss des Tages trafen wir uns mit dem Alumnus Matthias Grote und dem Gründungsmitglied Benedikt Hamers, die uns interessante Einblicke in ihren Werdegang und ihr jetziges Berufsleben gaben. Nach einem guten Essen ließen wir den Abend bei Cocktails ausklingen.

Am letzten Tag besuchten wir ONE, eine auf Armutsbekämpfung spezialisierte Entwicklungsorganisation.

Dann ging es für die vubler nach sehr lehrreichen drei Tagen nachhause.

Hinterlasse uns einen Kommentar

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Folgende Tags könnten hilfreich sein: : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>