Exkursion Genf 23.11.2014 bis 26.11.2014

Der VUB zu Gast bei der UN

Einmal mehr brach am Sonntag, den 23. November, eine Delegation des VUB zu einer Exkursion auf. Dieses Mal zog es uns in das schöne Genf, zum zweiten Hauptsitz der Vereinten Nationen.

Einen ersten Eindruck von der Arbeit der UN in Genf konnten wir uns am Montagmorgen bei einer Tour durch den Palais des Nations, dem Genfer Hauptgebäude der UN, machen. Neben vielen Informationen über die Arbeit und den Aufbau der UN konnten wir auch einen Blick auf einige der vielen Geschenke werfen, die die UN von ihren Mitgliedsstaaten bekommt – von Statuen über riesige Vasen bis hin zu ganzen Sälen waren Gaben aus aller Welt zu sehen.

Die Tour endete bei dem Raum, in dem wir den Rest des Tages verbringen würden- los ging es mit einem Vortrag der United Nations Conference on Trade and Development, kurz UNCTAD. Neben der Vorstellung der Arbeit der UNCTAD wurde auch aktiv wurde über Entwicklungszusammenarbeit diskutiert.

In der Mittagspause hatten wir nach einem leckeren Essen noch ein bisschen Zeit, welche auf unterschiedlichste Weise genutzt wurde: Manche besuchten den hauseigenen UN- Shop, einige zog es hoch hinaus in die 10. Etage, und andere schauten in der Bibliothek vorbei.

Weiter ging es mit dem Vortrag der UNECE (Economic Comission for Europe), der uns zuerst durch eine kleine Fotoausstellung führte, dann die Arbeit der UNECE näher brachte und abschließend noch Fragen zum möglichen Berufseinstieg bei der UN beantwortete.

Den Abschluss des Tages machte das UNDP, das United Nations Development Programme. Neben dem allgemeinen Aufgabenfeld wurden vor allem die Milleniumsziele sowie deren Nachfolger vorgestellt und diskutiert.
Am nächsten Morgen stand zuerst ein Besuch bei der International Labour Organization (ILO) auf dem Programm – wie der Name schon sagt ging es um Arbeitsstandards in der Welt, und auch hier wurde wieder bereitwillig auf unsere vielen Fragen eingegangen.

Doch der nächste Termin wartete schon, und so befanden wir uns kurz darauf bei der UNHCR (United Nations High Commissioner for Refugees). Hier ging es um hoch aktuelle Themen, die mit kurzen Filmen und Erfahrungsberichten des Referenten anschaulich dargelegt und besprochen wurden. Auch hier verflog die Zeit, und nach einem kurzen Besuch in der UNHCR-Kantine ging es weiter zur World Trade Organization.

Es wurde uns nicht nur die Arbeitsweise der WTO vorgestellt, sondern auch wieder ausführlich und ehrlich auf jede Frage geantwortet. Zum Abschluss wurden wir noch prominent fotografiert: Der neuseeländische Botschafter persönlich knipste unser Gruppenfoto!

Am Mittwochmorgen stand zuerst Kultur auf dem Programm: Durch eine Stadtführung durch die wunderschöne Altstadt lernten wir einiges über die Genfer Geschichte.
Kurz vor dem letzten Termin der Exkursion gönnten wir uns noch ein tolles Mittagessen, sodass wir frisch gestärkt bei der Deutschen Ständigen Vertretung vorfuhren. Nach der Vorstellung der Arbeit in Genf und einer abschließenden Fragerunde durfte unser Besuch natürlich nicht unbemerkt bleiben und wir wurden sogleich getwittert!

Nach diesem tollen Abschluss ging es für uns in unseren zwei roten Bussen wieder zurück nach Bayreuth. Es waren rundum gelungene Tage, für deren Organisation und reibungslosen Ablauf wir uns vor allem bei Cosima und Leif bedanken wollen, sowie bei allen Referenten und Referentinnen, die so offen und freundlich auf jede unserer vielen Fragen geantwortet haben!

All jene, die sich für die Arbeit der Vereinten Nationen interessieren, möchten wir auf unsere live-Übertragung der TEDx Konferenz der UN in Genf am Donnerstag, den 11. Dezember um 15 Uhr im H13 (NW1) aufmerksam machen. Wir freuen uns auf Euch!

Hinterlasse uns einen Kommentar

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Folgende Tags könnten hilfreich sein: : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>