Hamburg Exkursion

Vom Dienstag den 25. Juni bis zum 27. Juni gingen wir, ein Novum in der vub-Geschichte, auf Exkursion nach Hamburg. Los ging es wie immer früh um 7:30 an der Mensahaltestelle der Uni. In Hamburg angekommen besuchten wir zwecks eines Workshops zuerst Ex-vub-Vorstand und Allstars-Trainer Maximilian Degenkolb bei der Metall Chemie GmbH. Dort konnten wir mehr über Projektmanagement und die Schwierigkeiten dabei erfahren. Am Abend stand ein gemeinsames Essen mit Elbeblick und eine Nachtwächterführung durch St. Pauli auf dem Programm.

Den nächsten Tag begannen wir nach einem Kiez-Frühstück mit dem ersten Termin bei der Berenberg Bank Hamburg dort begrüßte uns Dr. Jörg Quenzer. Von Dr. Quenzer referierte über „Globalisierung unter Druck: wirtschaftliche Effizienz vs. politische Stabilität“. Natürlich konnten wir uns über die volkswirtschaftliche Abteilung bei der Berenberg Bank und die Arbeit bei der Bank informieren. Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann zum Ostasiatischen Verein. Dieser, so wurde uns erklärt, bildet ein Netzwerk für Unternehmen, die im asiatischen Raum tätig sind oder dort tätig werden wollen.

Zuletzt ging es für diesen Tag zu dem Hamburgisches WeltWirtschafts Institut (HWWI) auf dem Programm dort standen zwei Fachvorträge von zwei Wissenschaftler zu den Themen Neuronale Netze in der Wirtschaftsforschung und Gender Pay Gap. Nach einem Essen ging es noch zum Elbstrand und danach gab es wieder ein Abendprogramm.

Am letzten Tag war unser erster Termin bei der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Wir durften von Partner André Horn aus dem Bereich Corporate Finance über die Aktivitäten der BDO im Bereich Energiepolitik und die Arbeit bei der BDO AG. Auch über die Möglichkeiten der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung bei der BDO konnten wir mehr erfahren. Als letzter Termin der Exkursion Hamburg stand das German Institute of Global and Area Studies (GIGA) an. Beim GIGA bekamen wir Einblick in die Forschungsfelder des Wirtschaftsinstitutes und insbesondere in das Doktorandenprogramm u.a. für Wirtschaftswissenschaftler. Eine Studie aus diesem Programm bekamen wurde uns aus erster Hand präsentiert. So ging wieder erfolgreich eine weitere mit hochspannenden Terminen vollgepackte Exkursion des vubs zu Ende.